Hilfe, der Gasmann kommt zurück!

Das schlimmste, was der SPD passieren kann, ist die ungefragte Strategieberatung duch den Lobbyisten Gerhard Schröder.

40,38,34,23,25,20 – das sind nicht die Lottozahlen, das sind die Wahlergebnisse  der SPD seit 1998. In Prozent ohne Komma, nicht gerundet. Grauslig.

Und weil es nach dem Brioni-Kanzler mit den Zahlen so richtig runter ging,  gibt der Herr Ex-Bundeskanzler der SPD bis heute tolle Ratschläge, denn er hat ja damals alles richtig gemacht:

Ordentlich deutsch reden !

Ordentlich anziehen!

Das mögen die Deutschen und dann wählen sie auch wieder SPD!

Bis 2005 war Schröder Kanzler und hat mit der Abkehr der Partei vom Schutz der Arbeitnehmerinteressen gleichzeitig den Niedergang der Partei eingeleitet.

Jetzt ist der Genosse der Bosse  Aufsichtsratsvorsitzender der Nord Stream AG (Ostsee-Pipeline) und beim russischen Gasriesen Rosneft und vermutlich stinkreich.

Er hat uns damals bewiesen wie einfach es geht: Raus aus dem Kanzleramt, rein in den russischen Gas-Aufsichtsrat und er weiß genau, wie man von ganz unten hoch kommt:

Einfach keine Skrupel haben !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s