Dumm ist das neue blöd

„Fett ist das neue mager?“ Wie lange müssen wir diesen geistlosen Scheiß von uninspirierten Journalisten noch ertragen ?

Schwarz ist das neue grau. Streifen sind das neue Karo, orange das neue gelb, Fleisch der neue Fisch, Hund die neue Katze. Ich kann`s nicht mehr hören!

Getrennt ist das neue Zusammen“ jodelt mir die Taz jetzt vor.

Wahrscheinlich hat es irgendwann in der Brigitte Redaktion angefangen mit „salzig ist das neue süss“ oder in der Cosmopolitan „Verzicht ist die neue Lust“ oder vielleicht in der Beef Redaktion „Schwein ist das neue Rind“. Alle fangen es cool (jedem Angang wohnt ein Zauber inne) und Schwupps muss keiner, der schreibt, oder es versucht, sich weitere Gedanken um einen Titel, eine Headline, machen.

Ganz einfach: (Formel)

1) Nicht denken.

2) Verbinde einen Begriff „A“, egal ob Verb, Substantiv oder Adjektiv mit einem Begriff „B“, egal ob Verb, Substantiv oder Adjektiv und fertig ist die Schlagzeile.

Wie wäre es denn mit …  „Arsch“  ist das neue „ Loch“? Gut nicht gerade feinsinnig, aber das kann man  ja nicht erwarten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s